Aktive Inhaltsstoffe

Alpakas haben eine besonders niedrige Aufname von Trockenmasse und fressen höchstens 2 % ihres Körpergewichts pro Tag, was etwa einem kg Trockenfutter pro Tag entspricht.

Für Darmgesundheit und -beweglichkeit ist es sehr wichtig, dass die Tiere ausreichend faseriges Material fressen und sich nicht an konzentriertem Pelletfutter satt fressen, daher die niedrige Dosierung von Camelibra NG-2. Es sollten auch keine Stärke einhaltenden Inhaltstoffe, wie Getreide, gefüttert werden. Diese wirken sich schädlich auf die Ballaststoff abbauenden Bakterien aus, indem sie ihre Aktivität durch die Schaffung ungünstiger Säurebedingungen im Vorderdarm hemmen, was die Darmgesundheit, Darmbeweglichkeit und das Gasustossen stört.

https://alpakaappenzell.blob.core.windows.net/alpakaappenzell/resources/Camelibra%20Pellets_635309477730458984.jpg
Active Inhaltstoffe Warum
Prebiotics  Prebiotics sind spezielle Nährstoffe für die Ballaststoff verdauenden Bakterien im Vorderdarm Ihrer Kameliden. Sie sorgen für eine gute Verdauung und die Abgabe von Nährstoffen für Wachstum, Zeugungsfähigkeit und Fruchtbarkeit.
Vitamin D3, Phosphor, Calcium und Hefekulturen Erhält nicht nur einem hohen Anteil an Vitamin D3, Calcium und Phosphor im schmackhafter Form, sondern auch Hefekulturen. Es hat sich gezeigt, dass diese die Phosphorverdaulichekeit von normalem Futter deutlich verbessern. Calcium, Phosphor und Vitamin D3 sind für eine gesunde Knochenentwickliung unerlässlich.
Bioverfügbare Spurenelemente Da Alpakas aus toxischen, vulkanischen Gegenden stammen, wird allgemein vermutet, dass sie dort nur aufgrund der sehr niedrigen Mineralienaufnahme ihres Verdauungssystems überleben können. Das reicht aus um zu existieren, aber für ein produktives, Faser tragendes Tier in gutem Zustand bedarf es eines höheren Masses an Absorption und den Einsatz von vorverdauten Spurenelementen. Versuche haben bereits erwiesen, dass sich ein hoher Zinkanteil positiv auf die Faserqualität auswirkt. Selenhefe ist erwiesenermassen 20 mal weniger toxisch als anorganisches Selen und auch besser aufzunehmen, was sich sehr vorteilhaft auf die Gesundheit auswirkt.
Nanotechnologie Anteile und einfache Zucher “Oligosaccharide”  Oligosaccharide unterstützen nicht nur das Immunsystem durch einen hohen natürlichen Anteil an Macrophager Aktivität, sondern verhindern ausserdem die Aufnahme von schädlichen Organismen in der Blutbahn. In Verbindung mit natürlichem, hochwertigem Grünfutter wird die schädliche Wirkung von unnatürlichen Schimmeln und anderen Pilzen reduziert und der aktive Selbstschutzmechanismus angeregt.

Das Oatinol® Freisetzungssystem

Alle diese aufgeführten Nährstoffe müssen vom Verdauungstrakt der Kameliden aufgenommen werden. Oatinol bietet natürliche Antioxidanten, Polarlipide, Betaglucane und galaktolipide Emulgatoren, die nicht nur für den Erhalt einer Darmzellintegrität notwendig sind, sondern auch Darminnenwände und Immunsystem unterstützen und die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen fördern.